Aktuelles

Erfolgreiche Rettungsschwimmprüfungen

Aus dem letzten Rettungsschwimmerlehrgang gingen durch erfolgreiche Prüfungen wieder junge Rettungsschwimmer/innen hervor. Hervorzuheben ist, dass vom 08.09. bis 27.10.2017 sämtliche Termine (ob in Springe, Pattensen, Eldagsen) von allen (!) wahrgenommen wurden.
Alle waren da, wenn um die Prüfungsleistungen ging und absolvierten diese im ersten Durchgang.
"Die sieben Anwärterinnen und Anwärter können stolz auf sich sein" kommentierte unser Ausbilder Carsten Metzler!

DLRG-Familienausflug ins H2O nach Herford

Am Samstag, den 16. Dezember 2017 gehen die  DLRG-Ortsgruppen Eldagsen und Springe gemeinsam auf große Badetour nach Herford!

Bei Reifenrutsche und Wellenbad bleibt bestimmt kein Auge trocken ... Unser Bus fährt um 09:00 Uhr auf dem Schützenplatz in Eldagsen und um 09:20 Uhr am Hallenbad in Springe ab. Gegen 17:30 Uhr wollen wir in Herfort die Rückfahrt antreten. Kosten: Kinder und Jugendliche (bis 18 J.) zahlen 10,50 Euro, Erwachsene 13 Euro für jeweils eine Tageskarte inkl. Fahrtkosten. Wer in die Sauna möchte zahlt vor Ort extra.
Anmeldungen für die DLRG OG Eldagsen bitte unter www.eldagsen.dlrg.de im Menü Veranstaltungen, Tel. 05044 330 oder bei euren Ausbildern beim Training, für die DLRG OG Springe per E-Mail an b.thiel@springe.dlrg.de, Tel. 05041 63704 oder ebenfalls bei euren Ausbildern beim Training. Also: Ruck, zuck anmelden solange noch Plätze frei sind! Anmeldeschluss ist Freitag, der 24.11.2017 - bitte bezahlt bis dahin auch euren Teilnehmer-beitrag (überweisen oder bar), nur dann können wir euch einen Platz freihalten!

DLRG OG Eldagsen  IBAN:DE86 2505 0180 3007 5769 64   BIC:SPKHDE2HXXX  Verwendung: H2O + „Name Teilnehmer“

DLRG OG Springe    IBAN:DE51 2519 3331 0850 6906 00   BIC:GENODEF1PAT Verwendung: H2O + „Name Teilnehmer“

Onlineanmeldung hier: Onlineanmeldung

Mannikin über Bord!

Mannikin (und so heißt sie wirklich) ist eine ca. 60 kg schwere Puppe, die speziell für das „Mensch über Bord“ Mannöver eingesetzt wird und von den Einsatzkräften der DLRG vom Bezirk Hannover-Land ausgeliehen werden kann.

Dies taten am vergangenen Wochenende die Wasserretter der Ortsgruppe Eldagsen im Rahmen ihres Wachdienstes am Steinhuder Meer. Mit Hilfe der lebensnahen Puppe übten sie das Retten aus dem Wasser und die lebensrettenden Maßnahmen. Dabei kam nicht nur die Puppe, sondern auch erstmals das das neue Rettungsboot, dass seit dieser Saison auf dem Steinhuder Meer eingesetzt wird, zum Einsatz. Auch wenn es nicht so aussieht, aber eine solche Übung ist auch körperlich herausfordernd und schult für den Ernstfall!

Jahreshauptversammlung 2017

Ehrenmitglied Manfred Bartsch zeigt der DLRG Ortsgruppe Eldagsen wo die Glocke hängt.

Am Freitag, den 24.02.2017 fand die diesjährigen Jahreshauptversammlung der DLRG Ortsgruppe Eldagsen statt. Dabei kam es zu einem historischen Moment. Manfred Bartsch, der 1956 die Ortsgruppe mit begründete, wurde für seine 60-jährige Mitgliedschaft geehrt. In diesem Zusammenhang übergab er seine legendäre Zeltlagerglocke an den Vorstandsvorsitzenden Carsten Antelmann, der sie direkt an die aktuell Verantwortlichen Nicole Nowack und Nikolas Twick weiterreichen durfte.

1976 hob Manfred Bartsch, gemeinsam mit seinem damaligen Team, das DLRG Zeltlager aus der Taufe, das seither jährlich im Freibad Eldagsen für Kinder und Jugendliche durchgeführt wird – und die Glocke war immer ein wichtiger Bestandteil. Sie rief zum Wecken, zum Essen oder zu den Treffen, läutete jedoch auch die Nachtruhe ein. Auch als die Verantwortung an seine Nachfolger überging, wurde die Glocke ausgeliehen und blieb ein fester Bestandteil der Zeltlager. Umso ergreifender war es, dass er jetzt diese an die nachfolgende Generation übergeben hat.

Auch sonst hatte die Ortsgruppe viel zu berichten. So konnten Dirk Merten für seine 40-jährige Mitgliedschaft und Manon Metzler für ihre 25-jährige Treue zur Ortsgruppe geehrt werden. Auch zahlreiche 10-jährige Ehrungen wurden vorgenommen. Einen weiteren Höhepunkt bildete die Ehrung der aktiven Schwimmer für ihre Erfolge bei der diesjährigen DLRG Bezirksmeisterschaft. Die mit 4 Bezirksmeister-Titeln und zahlreichen Platzierungen aufmerken ließ.

Mit seinen über 900 Mitgliedern und mehr als 40 engagierten Trainerinnen und Trainer, Helfern und Verantwortlichen, sowie einem finanziell ausgeglichenen Ergebnis steht die Ortsgruppe auf einem sicheren Fundament. Durch das Engagement konnten in 2016 mehr als 530 Wachstunden im Wasserrettungsdienst, 36 Ausbildungs- und Trainingsabende geleistet und 114 Schwimm- und Rettungsschwimmabzeichen abgenommen werden. Wesentlich ist dabei der Einsatz im Freibad Eldagsen, das auch durch das Zeltlager einen wichtigen Bestandteil im Vereinsleben einnimmt.

Aber auch die Unterstützung zahlreicher kultureller Aktivitäten ist ein Teil des Engagements, sei es beim Maibaumfest, beim Freibadfest oder aber beim Weihnachtsmarkt. Wird doch dadurch deutlich, dass die Ortsgruppe auch ein fester Bestandteil des kulturellen Lebens der Stadt Eldagsen ist.

Zum Schluss bedankte sich der Vorstand bei allen Beteiligten und schloss die Jahreshauptversammlung mit einem positiven Blick in die Zukunft.

Sagenhaftes Zeltlager mit märchenhaftem Programm


Richtig helfen können - ein gutes Gefühl!

– unter diesem Motto hätte der Erste Hilfe Kurs stehen können, der am  14.Januar im Kaffee Einzigartig in Eldagsen durchgeführt wurde. Fast 20 Teilnehmer nahmen an diesem Kurs teil. Neben Mitgliedern der DLRG Ortsgruppewaren waren auch  Jugendliche vertreten, die diesen Kurs für ihre Jugendleiterausbildung benötigen und Abdullah, der in Eldagsen eine neue Heimat gefunden hat. Inhalte wie bei Unfällen helfen, Wundversorgung, lebensrettende Sofortmaßnahmen sind nur einige, die gemeinsam erlernt und praktisch erprobt wurden.
Richtig zu helfen ist oftmals leichter, als man denkt, aber Übung macht wie in vielen Bereichen bereichen bekanntlich den Meister und damit ein gutes Gefühl.